Bald geht sie wieder los, die Grillzeit. Für alle Freunde von Fisch und Fleisch habe ich heute ein total leckeres und schnell gezaubertes Rezept, was hierzu super als Beilage passt. Gemüsekroketten „Bella Italia“ mit Blumenkohl, Möhren und Parmesan. Schnell gemacht, super lecker und auch noch gesund!

Was steckt drin im Blumenkohl?

  • Blumenkohl hat wenig Kohlenhydrate und passt sehr gut in deine Low Carb – Küche.
  • Er ist nahezu fettfrei.
  • Der Kohl enthält verschiedene B-Vitamine, Vitamin C und Vitamin K, das bei der Blutgerinnung eine wichtige Rolle spielt.
  • Mit dem Verzehr von rund 200 g Blumenkohl kannst du deinen Tagesbedarf von etwa 100 mg an Vitamin C decken.
  • Im Blumenkohl stecken eine Vielzahl an Mineralstoffen: Calcium, Magnesium, Phosphor und Kalium. Das Kalium wirkt wasserausschwemmend und kommt dir beim Thema Abnehmen zu Gunsten.

Das benötigst du:

600 g Möhren
600 g Blumenkohl
150 g Parmesan
2 Eier
ca. 5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

So wird`s gemacht:

Schäle die Möhren und wasche den Blumenkohl gründlich ab. Beides mit einer Küchenmaschine oder mit dem Thermomix (Stufe 5) klein raspeln. Mit 2 TL Salz mischen und 20 Minuten ziehen lassen.
Parallel kannst du den Parmesan ebenfalls klein raspeln und in eine separate Schüssel geben.
Dann die Möhren und den Blumenkohl in ein Geschirrtuch geben und kräftig ausdrücken. Die Feuchtigkeit aus dem Gemüse kommt so gut raus. Die trockene Masse in eine trockene Schüssel geben und den geriebenen Parmesan und die Eier untermischen. Das Ganze mit eine wenig Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und das Öl ebenfalls dazugeben.
Forme jetzt kleine Bällchen und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Bei 180 Grad für 40 Minuten in den Ofen. Zubereitungszeit 30 Minuten.

Viel Spaß beim Ausprobieren.